China News Network, Guangzhou, 29. August (Wang Hua Ye Zichuan) Guangzhou Metro Corporation sagte am 29. Führe die Fahrt.

Die zuständige Person, die für die U -Bahn -Firma Guangzhou zuständig ist Aus der Perspektive der Sicherheit anderer Passagiere wird jedoch unter Berücksichtigung anderer Passagiere von anderen Passagieren berücksichtigt. Drei Anforderungen müssen erfüllt sein: Die sehbehinderten Passagiere müssen einen Blindhund tragen, um die U -Bahn zu nehmen; visuell beeinträchtigte Passagiere müssen das zeigen \“Zertifikat\“ visuelles und behindertes Person \“oder\“ schwere Behinderungen für Behinderte \“; Eines der Identitätsdokumente ist: Geburtsurkunde, Domestikationszertifikat, Adoptionszertifikat.

Das U -Bahn -Unternehmen wies darauf hin, dass der Staat, da der Staat strenge Definition, Ausbildung und Verwaltung von Blindhunden verfügt, kein rechtliches Identitätsdokument für Blindhunde hat und nicht in die U -Bahn getragen werden kann.

Das U -Bahn -Unternehmen betont, dass visuelle Hindernispassagiere Blindhunde tragen, um die U -Bahn zu nehmen, und die Initiative ergreifen sollten, um den Mitarbeitern die oben genannten Dokumente zur Verfügung zu stellen, und die Rückhaltemanagement von Blindhörern zu ermöglichen, um nachteilige Auswirkungen auf andere Passagiere zu vermeiden. Nach der Überprüfung der entsprechenden Dokumente können das Personal eine besondere Person veranlassen, die Passagiere zu orientieren, um die U -Bahn entsprechend den Bedürfnissen der Passagiere zu nehmen. Wenn Passagiere es brauchen, können sie auch einen Terminservice anbieten, indem sie \“Love Direct Delivery Hotline\“ nennen.

Das U -Bahn -Unternehmen sagte auch, dass große Hunde, die in die U -Bahn eintreten Zeit wird eine Sehbehinderung empfohlen, den Blindhund in der niedrigen Spitzenzeit persönlich mitzunehmen. (Ende)

Teilen Sie: Speichern Sie den Druck und Schließen